Klasse B 96

 

 

Neuer Zusatz  B96 für Gespanne bis 4,25 Tonnen ab 2013 ohne Prüfung 

   

Führerschein mit Anhänger vereinfacht:

 

Der Führerschein Klasse B96 "Fahrerlaubnis der Klasse B mit der Schlüsselzahl 96", kurz B96 genannt ist am 19. Januar 2013 in Kraft getreten. Der B 96 ist eine Erweiterung zum bekannten B-Führerschein. Er kann schneller und günstiger erworben werden als die Klasse BE.

Eine mindestens siebenstündige Fahrerschulung in einer Fahrschule ist zu absolvieren, um Pkw-Anhänger-Kombinationen führen zu dürfen, deren zulässige Gesamtmasse zwischen 3,5 und 4,25 Tonnen liegt, wobei die zulässige Gesamtmasse des Anhängers mehr als 750 Kilogramm betragen darf. So können künftig Inhaber des neuen B96-Führerscheins rund 90 Prozent aller Caravans bewegen.

Gespanne mit größeren Wohnwagen haben aber oft eine kombinierte zulässige Gesamtmasse von mehr als 3,5 Tonnen, so dass hierfür der Führerschein der Klasse BE benötigt wird, der mit Fahrstunden und Prüfung verbunden ist.

 

 Diese Fahrerschulung kann nur an einem einzigen Tag bei uns absolviert werden!

 

So bekommst Du den B 96:

Durch den neuen B96-Führerschein wird das Prozedere einfacher und günstiger. Die Fahrerlaubnis-Verordnung verlangt insoweit keine Prüfung, sondern lediglich eine siebenstündige Fahrerschulung.

 

Was muss man für die neue Klasse B(96) tun:

Man muss sich in einer Fahrschule zu einer Fahrerschulung von mind. 7 Stunden anmelden. In einer Gruppenschulung können sich dann immer vier Teilnehmer ein Caravan-Gespann teilen.

Auf dem Stundenplan stehen 2,5 Stunden Theorie mit Informationen über Verkehrsvorschriften, Fahrzeugdynamik, richtige Beladung und Austarierung der Stützlast.

Darauf folgen 3,5 Stunden Praxis, in denen Spurwechsel, Bremsen und Einparken geübt werden.

Anschließend geht es mit dem Gespann 1 Stunde in den Straßenverkehr.

Am Ende erhält der Teilnehmer eine Bescheinigung. Mit der Bescheinigung und Ein biometrisches Bild kann dann bei der Führerscheinstelle die Führerschein-Klasse B um die Ziffer 96 ergänzt werden.

Inhaber des Pkw-Führerscheins der alten Klasse 3, der bis 1998 ausgegeben wurde, sind von dieser Regelung nicht betroffen.

 

  

 

Klasse B mit Schlüsselzahl 96


 Ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse B:
 

Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zG. 

Die zGder Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.

 

 

Kosten Fahrerschulung B 96  auf Anfrage

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok